„Music is my life“ is still alive!

Hallo ihr Lieben,
Lange ist es her…und es wird endlich Zeit, dass ihr mal wieder ein Lebenszeichen von mir bekommt.

An dieser Stelle muss ich erstmal loswerden wie positiv ich überrascht war, als ich kürzlich die Anzahl der noch vorhandenen Follower gesehen habe und feststellen musste das kaum jemand abgesprungen ist, obwohl ich seit fast einem Monat nichts mehr hochgeladen habe…

Danke dafür dass ihr noch da seid und offensichtlich immernoch Lust auf meinen kleinen Blog habt! 🙂

Warum gab es denn nun keine Beiträge? Was war los? Also insgesamt waren die letzten Monate hauptsächlich mit meinem Studium ausgefüllt… Ich habe meine Diploma Abschlussproduktion erstellt (das ist ne ziemlich coole Punkrock Nummer, von einer echt tollen Band, geworden welche ich gegebenenfalls auch mal noch hier mit euch teilen werde). Außerdem hatte ich Abschlussprüfungen und habe jetzt tatsächlich schon mein Audio Engineering Diploma in der Tasche!

Das freut mich natürlich rießig, wenngleich die Zeit des Diplomastudiums in meinen Augen viel zu schnell verging und meiner Meinung nach ruhig nochmal doppelt so lange gehen könnte.

Jetzt geht es noch mit dem Bachelor und auch schon mit der Bachelor Arbeit weiter, was mich damit auch weiterhin in Atem hält. Außerdem habe ich auch ein weiteres kleines Projekt was Musikproduktionen anbelangt angefangen. So viel zur letzten Zeit  im Schnelldurchlauf. Außerdem war meine Kreativität was meinen Blog angeht innerhalb des letzten Monats irgendwie kaum vorhanden und ich möchte nunmal gerne Sachen hochladen von denen ich selber irgendwo begeistert bin und damit vielleicht auch den einen oder anderen begeistern… und nicht irgendetwas machen weil es mal wieder Zeit für einen Beitrag ist.

Wie geht es jetzt auf dem Blog weiter? Ähm allgemein wie bisher. Ich werde einfach weiter das hochladen was ich mag und worauf ich Lust habe und ich versuche das auch gelegnetlich tatsächlich wieder zu machen. So einmal die Woche sollte ich fürs erste wieder einen Beitrag auf die Reihe bekommen! 🙂

Für den ein oder anderen der meine letzten Beiträge verfolgt hatte und sich fragt: „Und was ist aus den süßen kleinen Kätzchen geworden?“ Leider musste ich zwei davon bereits Anfang Januar abgeben. Und ich vermisse meine Sammy und meine Trixi jeden Tag. Aber sie haben zusammen eine liebevolle neue Familie und ein wunderbares neues Zuhause gefunden und damit bin ich trotzdem glücklich weil ich weiß, dass es ihnen gut geht. Der kleine Kater Dean ist bei uns geblieben und damit wohnen bei mir Zuhause nun drei Katzen.

So viel erstmal als kurzer Einblick in mein Leben während der letzten Monate. Eventuell gibt es zu der einen oder anderen Sache mal noch einen Beitrag.  Ich wollte euch in erster Linie erstmal wieder Hallo sagen und euch mitteilen dass dieser Blog immernoch existiert und auch weiter existieren wird. 😉

Bis zum nächsten Blogpost wünsche ich euch aber erstmal eine schöne Zeit und habt vielen lieben Dank, dass ihr euch nach wie vor meine Beiträge anseht! 🙂

Alles Liebe

eure Diana ❤

9 Kommentare

  1. Auch ich gratuliere und wünsche weiter gutes Gelingen (für den kommenden Teil des Studiums mit deiner Bachelorarbeit etc.). Es freut mich, dass es dir gutgeht und du wieder Zeit gefunden hast, dich hier kurz zu zeigen!

    LG Michèle

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s