Good Morning

Guten Morgen ihr Lieben,

So nun weiter mit Teil zwei…

Ich glaube im letzten Beitrag der irgendwann Ende Juni (ich sage doch die Zeit rast… 😉 ) kam, habe ich davon erzählt dass ich bald Ferien habe und an meiner Diploma Arbeit schreibe. Naja also die Facharbeit habe ich nun bereits seit einer Weile abgegeben und ich hoffe dass das Ergebnis gut wird, drückt mir also die Daumen. 🙂 weiterlesen

Kitten

Hallo ihr Lieben,

ich dachte mir, es ist mal wieder an der Zeit einen kleinen Beitrag darüber was bei mir im Moment so los ist zu schreiben. Um genau zu sein kommen diesmal gleich zwei, der eine jetzt und der andere morgen früh. Ich dachte mir, es wäre vielleicht keine schlechte Idee den Beitrag mal aufzuteilen. 🙂

Was den ein oder anderen bestimmt interessiert ist, was nun eigentlich aus der kleinen Katze geworden ist, die wir vor einiger Zeit gefunden hatten… sicherlich erinnert sich manch einer noch an den Beitrag.

Bild von Fee als wir sie gerade gefunden hatten

Fee als wir sie gerade gefunden hatten

Nun ein Besitzer der die Kleine vermisst hat sich leider nicht bei uns gemeldet …

Letztendlich haben wir beschlossen das wir die kleine Katze, welche nun den Namen Fee bekommen hat, behalten.

Bild von Fee

Fee in ihrem neuen Zuhause 🙂

Vor etwa zwei Wochen mussten wir dann jedoch feststellen dass Fee gar nicht so klein ist, wie wir dachten… Am 3. Oktober präsentierte sie meiner Familie, vollkommen unerwartet (insbesondere da sie bei uns, genau wie meine Morle, nun als reine Hauskatze lebt) drei Junge.

Bild von Fee

Fee mit ihren Jungen Sam, Dean und Drixie

Mittlerweile haben die drei schon ihre Augen geöffnet und laufen und klettern auch bereits munter im Körbchen herum.

Bild von der kleinen Sam

Die kleine Sam 🙂

Bild von Fee mit ihrem Jungen Sam

Bild von Drixie

Trixi 🙂

Bild von Drixie

Bild von Dean

Dean 🙂

Bild von Dean

weiterlesen

Summer

Hallo ihr Lieben,

tut mir leid, leider habe ich es gestern nicht mehr geschafft einen Beitrag hochzuladen. Dafür dann jetzt, ihr kennt das ja… 😉

Ich dachte mir ich nutze das gleich um wieder ein wenig darüber zu schreiben was bei mir so los ist und so. weiterlesen

Thoughts #1

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ihr habt alle einen schönen Tag und genießt das schöne Wetter! Es ist wunderbar dass es endlich wärmer geworden ist. 🙂

Ich habe beschlossen mit einer neuen Beitragsreihe anzufangen. Das hier ist quasi der erste Beitrag davon. Ich möchte alle paar Tage einen kleineren oder größeren Beitrag hochladen in dem ich einfach darüber schreibe was bei mir so los ist, was ich mache, was mich beschäftig, worüber ich mir Gedanken mache etc. Der Grund dafür ist, dass ich mir vorgenommen habe einfach etwas offener, kommunikativer zu sein. Nicht nur auf diesem Blog sondern allgemein. Allerdings denke ich, dass es ganz gut ist wenn ich auch beim Bloggen des Öfteren einfach mal drauf los schreibe, das mache ich hier ja letztendlich auch relativ selten.

weiterlesen

Foto von Kopfhörern

Two years of “Music is my life”

Heute ist der 16. April. Und das bedeutet der 12. April ist bereits vorbei… was wiederum bedeutet, dass ich, wie ich beschämt feststellen musste, den Jahrestag von meinem Blog verpasst habe! 😦

Am 12. April ist „Music is my life“ 2 Jahre alt geworden!!!!

Etwas verspätet also…

möchte ich mich nun bei euch bedanken. 🙂

Vielen Dank dafür dass ihr diesen Blog verfolgt! Ich freue mich immer, wenn ich merke, dass euch ein Beitrag gefällt oder ihr mir liebe Kommentare schreibt. 🙂 Das bedeutet mir wirklich viel! ❤

weiterlesen

„Music is my life“

Bild von meinen Gitarren, meiner Altblockflöte und Songtexten

https://www.instagram.com/diana_maria_heinrich/?hl=de

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende! 🙂 Besonders am Samstag kam tatsächlich auch mal die Sonne heraus, was auch wirklich Zeit wurde. Ich persönlich habe mich da gleich viel inspirierter gefühlt und mal wieder etwas mehr Zeit mit Musik machen, Songschreiben und dergleichen verbracht. Ich hoffe es wird nun endlich so richtig Frühling. 🙂

Bild von einem Rode NT1-A Studio Mikrofon

„Happiness“

Nun steht offiziell fest dass ich ab September Audio Engineering am SAE Institute in Leipzig studieren werde!
Seit gestern bin ich für diesen Bachelor Kurs als Studentin eingeschrieben und ihr glaubt gar nicht wie glücklich ich deshalb bin!  🙂